Hilfen für Senioren

Graue Panther e.V.

Das Herz der "Grauen Panther" war und ist Trude Unruh, Jahrgang 1925, früher Betriebswirtschafterin und Chefsekretärin, Mitglied im Bundestag und seit 1983 Flaggschiff der "Graue-Panther- Generationen-Bewegung".
Mit der Zielsetzung der "Aufklärung von Unwissenheit, Befreiung von Bevormundung und Schutz vor Willkür" gründete Trude Unruh 1983 die Graue-Panther-Zeitschrift, 1984 die heutige nach ihr benannte Generationenbildungswerk-Akademie, 1989 die Überpartei Die Grauen - Die Grauen Panther, deren Vorsitz die 78jährige bis heute mit Elan einnimmt, rief 1996 ihre Graue-Panther-Stiftung ins Leben und fand zwischendurch auch noch Zeit, Graue-Panther-Bücher wie z.B. "Aufruf zur Rebellion" oder "Tatort Pflegeheim" oder "Gegen die Verbeamtung der Parlamente" zu verfassen.

Genaue Informationen über den bundesweit agierenden gemeinnützigen Verband Graue Panther e.V. und seine zunehmende aktive Einbindung junger Mitglieder unter

http://www.graue-panther-online.de