copyright by http://www.karin-jaeckel.de

Vorträge


 

Liebe Leserinnen und Leser,

nur in seltenen Fällen setze ich ein schriftliches Konzept für meine Vorträge, Statements und Podiumsdiskussionen auf.
Vorzugsweise halte ich freie Reden, um mit meinem Publikum in unmittelbarem Blickkontakt zu stehen und spontan auf Einwürfe oder Fragen eingehen zu können.

Aus diesem Grund kann ich Ihnen hier trotz der Vielzahl meiner zu den diversen Themenbereichen meiner Bücher und Recherchen gehaltenen Vorträgen nur sehr wenige Skripte zur Lektüre anbieten.

Ich hoffe, Sie nehmen diese mit um so mehr Gewinn wahr.

Karin Jäckel


 

Zur Praxis der Inobhutnahme

Vortrag, Erfurt, 9.5.2009

Sind Männer und Väter einfach out?

Vortrag in Wien am 4. Oktober 2001 anlässlich der Enquête
Der gebrauchte Mann? Männliche Identität im Wandel

Washington, D.C., June 7-9, 2001,

at the Parental Abduction Conference organized by P.A.R.E.N.T. International, at the Hilton Garden Inn.

Plädoyer für die Familie (Frühjahr 1998)