copyright by http://www.karin-jaeckel-autorin.de

Rezension zu:
Geist der Venus


 
Karin Jäckel
Wolfgang Gogolin
Der Geist der Venus
(Kurzgeschichten)
Mohland Verlag D. Peters Nachf., Goldebek, 2010


Wer, wie ich, das Skurrile, humorvoll Sardonische, fein Beobachtete, in Wortmusik Umgesetzte liebt, sollte sich mit diesem Buch einen genüsslichen Abend bei einem guten Tropfen gönnen.

Ich verspreche nicht zu viel: Sie werden mit Wolfgang Gogolins weinseligem Schwelgen im Geist der Liebesgöttin garantiert (mindestens) eine zum Schmunzeln und Nachdenken anregende Stunde lang die Zeit vergessen.

Meine Lieblingsepisode ist übrigens das "Schweigen des Lamms", worin sich ein "Akademiker, Anfang 50, Nichtraucher, niveauvoll und finanziell unabhängig, ohne Übertreibung, ziemlich gut" findet und als "Lamm der Evolution"in die Ehefalle tappte, als er auf die nackten Beine seiner Freundin starrte und ihren Bauchnabel absolut süß fand.

© Dr. Karin Jäckel, www.karin-jaeckel.de
Zu erwerben bei: Amazon