Leserbrief zu
"Familie - was ist das?"

Süddeutsche Zeitung online 23/24.9.00
"Familie-was ist das?" von Rolf Lambrecht

Eine der krassesten Definitionen dessen, was Familie ist, gab Ulla Schmidt (SPD)1998 auf einer Tagung des Vereins "Väteraufbruch für Kinder" ab:
"Familie ist, wenn alle aus demselben Kühlschrank essen."
Mit dieser Definition ist die sozialistische Zielsetzung der schon von Friedrich Engels gepriesenen Verwandlung der Privathaushaltung in eine gesellschaftliche Industrie erreicht.
Treffender könnte die derzeitige politische Meinung über die Beliebigkeit und Zufälligkeit der Familienzusammensetzung, sowie die Reduzierung des familiären Gemeinschaftsgedankens auf Käufliches und Konsumierbares nicht beschrieben werden.
Passend dazu stellt die aktuelle Steuer-, Renten- und Energiepreis-Politik dem Familien-Kühlschrank nunmehr den Strom ab.
Auch eine Methode des Familienlastenausgleichs.

Dr. Karin Jäckel