Karin Jäckels
Hab-mich-lieb-Geschichten

Karin Jäckels Hab-mich-lieb-Geschichten  






Erschienen im Bitter-Verlag

1995



Buchbesprechungen          Leseprobe

In der Ecke schluchst ein schwarzer Sack.
Nein! Es ist ein großer schwarzer Riese. Der Böhmann!
Er weint dicke runde Böhmanntränen.
"Warum weinst du?" fragt Katharina.
"Weil mich niemand lieb hat.
Alle haben Angst vor mir. Keiner will mein Freund sein."

Da gibt es die Geschichte vom furchtbaren Böhmann,
der im Dunkeln die Kinder erschreckt -
und der nur lieb gehabt werden will!
Ebenso wie der Drache Furlifix.
Oder auch Niki, der einen kleinen Bruder bekommen hat
und nun glaubt, daß seine Eltern ihn nicht mehr lieb haben.
Stimmt doch gar nicht!

Lustige, phantastische und ernsthafte
Geschichten, Gedichte und Lieder
von bekannten Autoren
zum Thema "Lieb-Haben".
Illustriert von Monika Laimgruber.

Ein Buch zum Lieb-Haben!

 
www.amazon.de Zentrales Antiquariat