Ein Lächeln für Lucia

Ein Lächeln für Lucia  

Erschienen im ´Bitter-Verlag

1994


Linzenzausgabe bei Bertelsmann

1994


Urheberrecht und Copyrechte
bei der Autorin



Buchbesprechungen          Leseprobe

Franca ist 15 Jahre alt und ein ebenso schönes wie geheimnisvolles Mädchen. Sie läßt niemanden an sich heran, auch Nico nicht, der sich Knall auf Fall in sie verliebt hat. Doch Nico läßt nicht locker.Mit Gänseblümchen und einer Hartnäckigkeit erobert er schließlich ihr Herz. Acht Monate vergehen, und der Himmel hängt für beide voller Geigen.

Doch als Nico an einem lauen Sommerabend mit Franca schmusen will, läuft sie in Panik weg. Sie fällt den Abhang hinunter und wird schwerverletzt auf die Intensivstation eingeliefert.

Was Nico dort erfährt, stürzt ihn in ein
Gefühlschaos: Franca hat vor kurzem ein Baby bekommen. Aber wieso ein Baby?
Von wem? Von ihm kann es nicht sein, denn sie kennen sich noch nicht lange genug. Wer ist also
der Vater? Wo ist das Kind? Und wieso,
verdammt noch mal, hat Franca ihm nichts
gesagt? Weshalb hat er nichts gemerkt?

Nico hat nur eine Chance, diesem Wirrwar zu entkommen:
Er beginnt nach den Spuren von Francas
bisherigem Leben zu suchen. Und Franca,
die allmählich aus der Bewußtlosigkeit
erwacht, fängt an zu erzählen...

 
www.amazon.de Zentrales Antiquariat