Aktionen Eltern für Kinder

Von Vater zu Vater - Väter marschieren nach Rom

Servus und hallo,

wer an Ostern noch nichts Besseres geplant hat und sich anstatt Worten gerne mal wieder auf der Straße für die Rechte unserer Kinder einsetzen möchte, den möchte ich hiermit ganz herzlich zur Aktion

"VON VATER ZU VATER" - WIR GEHEN NACH ROM!!"

einladen!

Fast 1200 km Fußmarsch stehen auf dem Programm - von Regensburg nach Rom zum Papst, um dort auf das herrschende Unrecht und Leid hinzuweisen, das Trennungs- und Scheidungskinder in unserem und anderen Ländern tagtäglich erleiden müssen. Nach unserem sehr wohlwollenden Empfang bei und Gespräch mit Kardinal Friedrich Wetter in München (gemeinsame Aktion aller bayerischen Trennungseltern-Initiativen incl. des vafk) werden wir versuchen, eine Audienz beim Papst zu erhalten - die Chancen stehen nicht so schlecht, zumal ja der zweithöchste Vatikanvertreter ebenfalls aus unserer Gegend kommt.

Programm:

Ostersamstag, 10. April

10 - 18 Uhr Infostand vor dem Regensburger Dom
12 - 13 Uhr Schweigestunde vor dem Regensburger Jugendamt                (Richard-Wagner-Str.)
13 Uhr       Marsch durch die Innenstadt zum Dom
14 - 16 Uhr Auftaktkundgebung

Vielleicht hat ja der eine oder die andere Lust und Zeit, sich an der Aktion zu beteiligen - es geht nicht um irgendeine Vereinsmeierei, sondern um die betroffenen Kinder!

Und wer gar Interesse hat, mal die eine oder andere Etappe (Regensburg - München - Innsbruck - Brenner - Verona - Florenz - Rom) für ein Wochenende mitzugehen, der möge ganz einfach unsere Hotline 09621/789327 ("Trennungsväter e.V.") oder unseren "Pilgerführer" Günter Mühlbauer (0941/447196) anrufen und auf geht`s!

Wir tun`s für unsere Kinder und in der Hoffnung, daß die Verantwortlichen unseres Staates endlich wach werden!

Herzliche Grüße aus Bayern

"Trennungsväter e.V." Reinhard Birner, Amberg

Trennungsväter e.V. - Zwischenmeldung